Der Nährwert des Geldes (1999-2002)

Neben den alltäglichen Fragestellungen nach der Veräußerbarkeit von Geld interessierte mich der Aspekt seiner möglichen Verinnerlichung. Ich ließ druckfrische Banknoten (D-Mark, Dollar und Euro) von einem Lebensmittelchemie-Labor untersuchen und gestaltete aus den Messergebnissen Graphiken, die der Schweizer Kurator Harald Szeemann in seiner Ausstellung "Geld und Wert - Das letzte Tabu" freundlicherweile den Arbeiten von Marcel Duchamps und Joseph Beuys zugesellte.